Merkurya - Brainteaser - HCM Kinzel - 55111

Artikel-Nr.: 55111
#Block#

9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 3
  Merkurya - Brainteaser - HCM Kinzel - 55111 Vor vielen Jahren... mehr
Produktinformationen "Merkurya - Brainteaser - HCM Kinzel - 55111"

 Merkurya

Merkurya - Brainteaser - HCM Kinzel - 55111

Vor vielen Jahren beschloss ein weiser König einen ihm würdigen Nachfolger zu bestimmen. Der barmherzige Merkurya blickte auf ein riesiges Reich mit epochalen Bauten. Wer soll ihn beerben? Schließlich besaß er keine direkten Nachkommen.

Seine gütige Art zu herrschen, hatte viele fähige Menschen hervorgebracht. Dies ist Fluch und Segen zugleich, weil sich die Entscheidung für die richtige Nachfolge so umso schwerer treffen lässt. Seiner Meinung nach hat derjenige seinen Thron verdient, der schlau genug ist, des Rätsels Lösung zu finden.

So darf jeder Untertan sein Glück versuchen die Aufgabe der Türme von Merkurya, mit der richtigen Zusammensetzung von Farbe und Zahl, zu lösen. Wer die Aufgabe besteht, erhält Zugang zu den unendlichen Schätzen des Königreichs.

Wer hat das Zeug Thronfolger von König Merkurya zu werden? Doch für den Weg ins Königshaus müssen sich die Mitspieler durch kluge Fragen beweisen. Eine Mischung aus Taktik und Gedächtnisvermögen hilft, die einzelnen Puzzlestücke zusammenzusetzen. Der gewiefte Spieler räumt seine Kontrahenten aus dem Weg, indem er dessen geheimen Code aufdeckt.

Für alle Mitbewerber um die Thronfolge ist es enorm wichtig, zuzuhören. So hilft es, den vorgetragenen Fragen genaustens zu folgen, um daraus die richtigen Rückschlüsse auf die Verteilung der Zahlen und Farben zu ermöglichen. Es ist taktisch unklug ein und demselben Mitstreiter die gleiche Frage zu stellen.

Eine schwierige Spielvariante sieht vor, nicht zu wissen, welche Farben und Zahlen überhaupt verteilt wurden. Mit anderen Worten bietet es sich beispielsweise an bei unerfahrenen Mitspielern, die „Karten offenzulegen“, sprich nicht im Spiel befindliche Turmhälften für jeden aufzudecken. Auf diese Weise verkürzt sich die Dauer der Spielzeit. Dabei bietet es sich gerade am Anfang an, die Fragen möglichst offen zu stellen, sodass die Spielweise Schritt für Schritt erlernt werden kann.Brainteaser

Kurzanleitung

Sinn und Zweck des Spiels ist es den Geheimcode der anderen Mitspieler zu erraten. Jeder Mitspieler erhält einen Turm, welcher eine spezifische Zusammensetzung aus Zahlenschloss und Schlüssel besitzt. Zu allererst werden die Turmhälften, auf denen die Schlösser abgebildet sind, verteilt.

Im Anschluss daran muss die andere Hälfte mit dem Schlüssel an die Mitspieler ausgegeben werden. Die Aufmerksamkeit der Spieler ist gefragt, weil mithilfe der Antworten Rückschlüsse auf die Kombinationen der anderen Spieler möglich ist. Selbstverständlich muss jeder Spieler seine Turmhälften geheim halten. Schließlich gewinnt derjenige, der die Kombinationen seiner Mitspieler kennt.

Merkurya von HCM Kinzel

  • Das Gedächtnisspiel Merkurya ist einfach im Prinzip, fördert aber auch anspruchsvolle Spieler.
  • Wer sich zuerst sämtliche Kombinationen aller Mitspieler einprägt, gewinnt.
  • Spieler müssen die spezifischen Paarungen aus Zahl und Farbe der jeweils anderen erraten.
  • Mit erhöhter Spieler-Anzahl steigt die Verwechslungsgefahr und somit auch der Schwierigkeitsgrad.
  • Bloß nicht vertauschen!
    • 6 magnetische Türme (zweiteilig)
    • Spielanleitung
Warnhinweistexte: Achtung! , Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. , Enthält verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.
Zuletzt angesehen